Spielbericht: HBC Ins gegen Club 72 Köniz und HBC Rotweiss Belp (U15)

U15 gewinnt 2 Spiele und landet auf dem dritten Platz.

Die zwei Spiele waren für uns sehr wichtig. Bei einer Niederlage wären wir jetzt auf Platz 4 und bei zwei Niederlagen vielleicht sogar auf Platz 5. Wenn wir die nächsten 3 Spiele gewinnen und Biberist gegen Münsingen verliert, landen wir auf dem zweiten Platz.

Für beide Spiele waren wir recht optimistisch und wollten gewinnen. Das erste Spiel war sehr schwierig, da Köniz vorher auf dem dritten Platz war. Unsere Gegner machten viele Fehler im Angriff. Diese haben wir jedes mal ausnutzen können um ein Gegenstosstor zu erzielen.

Eine Spielerin aus dem gegnerischen Team machte uns das Leben schwer, denn durch ihr gutes Spiel sorgte sie für einige Aufreger und Strafen auf unserer Seite. Dennoch beendeten wir das Spiel mit einem Resultat von 24:25 für uns.

 

Das zweite Spiel gegen Belp war ein wenig einfacher. In den ersten Minuten trafen beide Seiten bei fast jedem Angriff. Doch dann konnte unsere Verteidigung sich auf die Gegner einstellen und im Angriff konnten wir die Tore durchsetzen. Erfreulich ist, dass jeder Spieler mindestens ein Tor erzielen konnte, zwei Spieler sogar ihr erstes Saisontor. Die Trainings zahlen sich definitiv aus!

Wir gewannen die Halbzeit mit 20:12 für uns und das Spiel mit 41:26.

 

Für die U15

Jakub Walczak