Teil I: Die Neuen stellen sich vor

Viele neue Gesichter sind beim HBC zu sehen. Wir wollen ein wenig mehr über sie erfahren und stellen sie in den kommenden Wochen zur Schau (ob sie wollen oder eben auch nicht..). Den Auftakt macht der 40 jährige neue Trainer, der in Lyss wohnt und Schule als Klassenlehrer einer Kleinklassse gibt.

Name: Dave oder Rizzo bzw. David Lorenz

 

Position: Lerncoach

 

Warum ausgerechnet Ins?

Phipu H., Timo H. und der schweizer Handballverband sind Schuld… .

 

Erster Eindruck:

Sehr nette Menschen, gute Stimmung, leider mieser Musikgeschmack (livin` on a prayer.. wow… die Jahrtausendwende verpasst?).

 

Zweiter Eindruck:

Ein Verein, der von vielen Mitgliedern aktiv getragen wird. Die halbe ersten Mannschaft stellt den Vorstand, sehr, sehr viele Mitglieder tragen die Jugendabteilung: Das ist fantastisch und nicht selbstverständlich… in meinen 25 Jahren Handball erlebe ich das erst zum zweiten Mal!

 

Kann man empfehlen?

Wird sich noch zeigen, aber bis dato: Jupp!

 

Warum?

Na ja, nun sind 5 Wochen unter meiner Knute absolviert und noch ziehen die Jungs gut mit… frag mich im November nochmal (grins).

 

Spielererfahrung:

Nur im grossen Kanton und dort 3. Bundesliga zu Spitzenzeiten, sonst was gemütlicher (Oberliga Südbaden).

 

Trainererfahrung:

3 Jahre Damen, 3 Jahre Jugend U19 Inter

 

Bildquelle: http://hsbiel.ch/teams/mu19i-sg-handball-seeland/(23.06.2016).